RSS Feeds
Beiträge
Kommentare

Es sind noch ein paar Tage bis zur vermeintlichen Vorentscheidung der Wahl des demokratischen Kandidaten für das Amt des US Präsideneten und noch ein gutes halbes Jahr bis zur Hauptwahl. Prominte FÜR und GEGENsprecher für beide KandidatInnen gibt es genügende, gerade auf Promineneten-Seite.

Zumindest wird der us- Wahlkampf, so kommt es mir vor, wie kein anderer in den deutschen Medien feilgeboten. Ich meine sogar, dass sich das deutsche Volk heute besser in der US- Politik/ Wahlkampf auskennt als in seinem eigenen System! Hollywood macht es wohl möglich!!!

Hier drei aktuelle, unter vielen Beispielen für Promi-Unterstützung und Mediennutzung:

Jack Nicholson für Hillary

Will.I.am für Obama:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Trackback URI | Kommentare RSS

Kommentar schreiben