RSS Feeds
Beiträge
Kommentare

Wer nicht hüpft, der ist von der DFL!

Nicht nur als passionierter Wochenendsausschläfer, nein auch als -abundan und demnächst öfterer Auswärtsfussball St. Pauli Fan- will ich hiermit meinen Unmut kundtun gegenüber der DFL und sonstigen marktwirtschaftlichen Kräften, die die Anstoßzeiten, vorwiegend der 2. Fussballbundesliga zu “ihren Gunsten”, also zur Geldvermehrung verändert haben.

Bundesweit regt sich ein Fanbündnis über die Vereine und Ligen hinweg, um die alten Anstoßzeiten beizubehalten. 12h30 Anstoß Sonntag mittags?!!!!!! Wie soll man denn da die vielen km hintersichbringen, seinen Katerausschlafen, an der Sonntagsmesse teilnehmen und frische Brötchen holen???

Zitat aus Spiegel: (Hier zum Artikel) “In wessen Interesse liegt also die Reform? In dem der Zweitligavereine, heißt es bei der DFL. Man müsse zwischen den Zweitligisten und deren Fans unterscheiden, so Andreas Rettig, DFL-Vorstandsmitglied und Manager des Zweitligisten FC Augsburg. Den Clubs nutze die Reform, während sich die Fans in “Leute mit guten Argumenten” und solche “die aus Prinzip gegen alles Neue sind” unterteilten: “Sind die Protestierer die gleichen Fans, die damals auch gegen 14 Uhr als Anstoßzeitpunkt rebelliert haben?”.

Hier ein Link : B.A.F.F. Bündnis Aktiver Fußballfans

Schreibt doch noch mehr links in kommentar!

euer AFM Pauli Pepe

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Ein Kommentar zu “Kein Bier vor 4 ! Kein Fussball vor 1400h, for sure!”

  1. am 02. Jul 2008 um 12:40 Sander

    Hey Pepe,
    als Paulifan würde dich das doch bestimmt interessieren: http://www.fcstpauli.com/staticsite/staticsite.php?menuid=705&topmenu=5&keepmenu=inactive

    Die Jungs haben ihr Trainingslager in ab dem 21.7. in Schaffhausen.

    Grüße Sander

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Trackback URI | Kommentare RSS

Kommentar schreiben